Chronicle X – Miniaturen (Teil 2)

Lese Zeit: 4 Minuten

Endlich ist auch die Kickstarter-Exclusive Box fertig bemalt! 38 Minis, allein 14 davon sind neue Helden, die im Kampf gegen die Alien-Invasion gewählt werden können!

Ich bin immer noch begeistert von der Qualität, die Archon Studios hier abliefert:

Die Figuren aus Resin brauchen so gut wie keine Nacharbeit, so sauber ist der Guss. Die Konturen sind scharf, der Detailgrad überzeugt auf ganzer Linie, und die Minis haben modellierte Bases! Dabei findet sich nicht nur Gestrüpp, Felsbrocken und Bretter, die herumliegen; Kisten, Fässer, getötete Gegner, eine Ampel, ein Deckenventilator und sogar ein kaputtes Klo gibt es zu entdecken! Sensationell!

Die Minis aus der Grundbox und den ersten Erweiterungen findet ihr übrigens hier.

Und das sind jetzt die neuen: Viel Spaß beim Schmökern!

Neue Helden braucht das Land

Ich bin mir übrigens nicht bei allen sicher, aber Karate Kid, Arnold Schwarzenegger und Silvester Stallone habe ich entdeckt! (Und E.T., und Nummer 9, und den Taxi Driver, und einen Gremlin, und Brigitte Nielsen…) Aber seht selbst!

Aber auch die Aliens haben – wie gesagt – Verstärkung erhalten:

Noch mehr Alien-Invasoren

Insgesamt sind es nun 96 Miniaturen in diesem Spiel: Chronicle X mitsamt allen Erweiterungen und Strechgoals aus dem Kickstarter. (Ein paar waren übrigens doppelt, etwa die Meeresviecher und die Tall Grey Men, sowie die meisten großen Monster… Da hab ich wohl beim Kickstarter etwas übertrieben. Diese doppelten haben ich aber vorläufig nicht mehr angemalt.)

Jetzt geht es aber dann auch mal an den Spieltisch! Schließlich will ich endlich wieder mal die Welt retten, und jetzt kann ich das mit meinem hübschen Chronicle X auch tun! Ihr dürft euch also auch auf einen Spielbericht freuen, der wird hoffentlich demnächst mal kommen…

Bis dann!


Teile diese Seite mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.