Galerie Nekrons

Lese Zeit: 4 Minuten

Meine Nekron-Armee für Warhammer 40k ist in den letzten Jahren etwas ins Stocken geraten. Aber bis dahin habe ich offenbar eine ganze Menge an Miniaturen gebaut und bemalt! Ich habe sie jetzt einmal hervorgeholt und abgelichtet, damit sie wenigstens hier mal zur Geltung kommen…

Die Modelle sind alle mittlerweile etwas älter – zum Teil über zehn Jahre. Die Bases sind nicht immer gleich groß oder gleich gestaltet, und vor allem die Figuren selbst sind noch vom alten Schlag.

Die „neuen Nekrons“, die Games Workshop vor zwei Jahren mit der Indomitus-Box auf den Markt gebracht hab, befinden sich zwar auch hier irgendwo, aber in unbemaltem Zustand kann man die doch nicht herzeigen… Da muss ich wohl nochmal ran.

Hier aber mal meine Nekron-Armee, im klassischen Schema bemalt, und auf selbstgebautem, modularem Katakomben-Welt-Gelände präsentiert: Enjoy!

Monolith und Nekronkrieger

Aus dem Monolithen strömt eine Menge an Kriegern: Das schwere Unterstützungsgerät ist Portal und Panzer zugleich, zwar nicht schnell, aber in seiner Wirkung verheerend.

Skarabäen und Immortals

Skarabäen sind schwer auszuschalten und sorgen mit ihren Fesskiefern auch bei Panzern und anderen großen Modellen für Kopfzerbrechen. Die Immortals bilden das Rückgrad der Armee neben den Nekronkriegern: mehr Feuerkraft, stärker gepanzert.

Die Anführer der Armee

Jeder Armee hat ihre Anführer. Die genialen Hochlords führen die Armee mit ihrer uralten Hochtechnologie an, ein Kryptomant sorgt für Unterstüzung und Felxibilität, während ein Lord die mittleren Ränge anführt. Über allen aber steht Immothek, der Sturmherr, uralter Herrscher der Nekrons.

Wraiths und Annihilation Barge

Schwere Unterstützung für die Truppen auf dem Feld: Gut gegen Fahrzeuge und gepanzerte Infanterie.

Spezialeinheiten

Während die Lychguard die Leibwache der Hochlords bilden, die auch mal als schnelle Eingreiftruppe ins dichteste Kampfgetümmel geworfen werden können, stellen die Deathmarks die Scharfschützen der Nekrons dar: treffsicher und tödlich.

Die Nekrons als Armee

Unaufhaltsame Massen stählerner Körper branden an die Front. Kein Feind kann den Nekrons lange widerstehen: ohne Erbarmen, ja ohne Emotion reißen sie die Galaxis Stück für Stück an sich, immer bestrebt, ihr altes Reich wiederherzustellen.

Wenn ihr mehr von dem Gelände sehen wollt, dazu hab ich vor einiger Zeit schon mal einen Blog gepostet:

Galerie: Modulare Nekron Platten

Ansonsten wünsche ich euch ein schönes Spiel für die kommenden Partien und freue mich auf ein Wiedersehen! Bis dann!

Teile diese Seite mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.