Brettspiele – Herausforderungen meistern!

Shadows of Brimstone, Spieltisch, Aufbau, Hexcrawl
Lese Zeit: 9 Minuten

HASHTAGS: #SPIEL23 #Essen #Brettspiele #TabletopGaming #MesseVorfreude #Spielvorbereitung #BudgetSpiele #Spielgruppen #Brettspielneuheiten #MesseHighlights #MesseTagebuch


Liebe Brettspielbegeisterte da drau├čen! Die SPIEL ┬┤23 in Essen steht vor der T├╝r, und nat├╝rlich werde ich auch dieses Jahr wieder dort sein, das gleich mal vorwegÔÇŽ

YouTube Video Thumbnail, Messe Essen, Spiel 2022, Messebericht
Letztes Jahr hatte ich ein Tagebuch mitgefilmt – hier zum Nachholen! ­čśë

Die Faszination, die von unseren kleinen Figuren, Karten und W├╝rfeln ausgeht, ist unvergleichlich. Ich meine, wer h├Ątte gedacht, dass das Verschieben von kleinen Spielfiguren ├╝ber ein St├╝ck Karton so viel Freude bereiten kann? Aber hier sind wir, mitten in einem Hobby, das uns nicht mehr losl├Ąsst.

Bevor wir uns voll und ganz der Vorfreude auf die Spiel ’23 in Essen hingeben, lasst uns aber kurz nochmal innehalten und ├╝ber die Herausforderungen sprechen, die mit unserem Hobby einher gehen.

Ja, Brettspiele machen Spa├č! Aber manche Aspekte k├Ânnen auch knifflig sein.

Ich pers├Ânlich kann es kaum erwarten, all die neuen Spiele auf der Spiel ’23 zu entdecken und auszuprobieren. Und dabei bin ich noch nicht einmal durch mit meiner BGG-Liste! (Board Game Geek stellt eine Preview-Liste mit all den Neuheiten online, die auf der Spiel vorgestellt werden sollen. Diese durchzuarbeiten, ist eine hilfreiche Vorbereitung auf die Messe ÔÇô sehr empfehlenswert!

BGG, Screenshot, Spiel 23 Preview
Die Preview-Liste auf BGG – Sehr hilfreich bei der Messe-Planung!

Aber um einen k├╝hlen Kopf zu bewahren geht es heute erst einmal um ein paar H├╝rden, die uns in unserem Hobby-Leben stetig begleiten.

1. Zeitaufwand

Zeit ist einer der Knackpunkte, bei denen wir uns alle einig sind: Brettspiele k├Ânnen eine Menge Zeit in Anspruch nehmen. Ein wirklich gutes Brettspiel zieht dich in seinen Bann, l├Ąsst dich in eine andere Welt eintauchen und alle rundherum vergessen. Sie bleibt dir mit unvergesslichen Momenten in Erinnerung.

Nat├╝rlich gibt es aber auch diejenigen unter uns, die nicht gerade Unmengen an freier Zeit zur Verf├╝gung haben. Arbeit, Familien, Verpflichtungen, und vielleicht sogar andere Hobbys beanspruchen bereits einen gro├čen Teil unseres Tages.

Zum Gl├╝ck gibt es auch eine Vielzahl von Spielen, die in weniger als einer Stunde gespielt werden k├Ânnen. So k├Ânnen wir auch in einer kurzen Pause oder abends nach der Arbeit Spa├č haben, ohne uns in ein stundenlanges Epos st├╝rzen zu m├╝ssen.

Wenn wir ├╝brigens darauf achten, wie viel Zeit wir investieren m├Âchten, bevor wir ein Brettspiel ausw├Ąhlen, stellen wir sicher, dass wir das Beste aus unserer begrenzten Freizeit herausholen. Schau dir deshalb die Angabe der Spieldauer auf der Verpackung an, lies vielleicht sogar Rezensionen oder frage in deinem ├Ârtlichen Spieleladen nach Empfehlungen. Denn es gibt f├╝r praktisch jedes Zeitfenster eine ganze Reihe gro├čartiger Spiele!

2. Spieleranzahl

Es ist nicht immer leicht, sich auf verschiedene Gruppengr├Â├čen einzustellen. Nicht alle Spiele eignen sich f├╝r jede Spieleranzahl. Und auch, wenn die Packungsangabe eine gewisse Bandbreite verspricht (1-6 Spieler, 2-4 Spieler etc.), nicht immer f├╝hrt die angegebene Spielerzahl zu einem guten Erlebnis.

Eine zu kleine Anzahl an Mitspielern kann zu einem unausgeglichenen Spiel f├╝hren, w├Ąhrend eine zu gro├če Gruppe das Tempo so sehr verlangsamen kann, dass anstelle von Spielgef├╝hl nur Langeweile entsteht.

Und dann haben wir noch das ÔÇ×Nicht-genug-PlatzÔÇť Problem: Es gibt Spiele, die ben├Âtigen die Tischfl├Ąche eines zw├Âlfk├Âpfigen Banketts, w├Ąhrend du gerade mal genug Platz f├╝r eine Pizza hast!

Bevor ich von der Spiel ┬┤23 wieder mit einer nicht zu bew├Ąltigenden Menge an Neuheiten zur├╝ckkomme, hier kurz ein paar Empfehlungen f├╝r wirklich flexible Spiele, die sich bew├Ąhrt haben!

  1. Ticket to Ride: Mittlerweile erh├Ąltlich in verschiedensten Versionen. Dieses Spiel passt sich wunderbar an unterschiedliche Spielerzahlen an. Du kannst es zu zweit spielen und genauso gut mit f├╝nf oder sechs Spielern. Ein echter Allrounder!
  2. 7 Wonders: Hier wird die Spieleranzahl zum Vorteil. Es funktioniert ab drei Spielern genauso gut wie mit sieben. Jeder spielt gleichzeitig, was das Tempo hochh├Ąlt, und es gibt keinen Stillstand. F├╝r zwei Spieler gibtÔÇÖs auch 7 Wonders: Duell.
  3. Codenames: Ein kleines Spiel mit Karten, das sich f├╝r Gruppen jeder Gr├Â├če eignet. Kommunikation ist der Schl├╝ssel, bei jeder Gruppengr├Â├če.

3. Mitspieler

Manchmal ist nicht die Spielauswahl das Problem, sondern der Mangel an passenden Mitspielern. Ob es an terminlichen Schwierigkeiten oder schlichtweg an der Abwesenheit von Familie und Freunden liegt ÔÇô wir alle kennen diese Momente, in denen aber niemand da ist, um mit uns die W├╝rfel zu werfen.

Um Mitspieler zu finden, gibt es aber auch ein paar M├Âglichkeiten, die wir auf dem Schirm haben sollten:

  1. Brettspielgruppen: Schaue dich nach Brettspielgruppen in deiner N├Ąhe um. Es gibt oft lokale Vereine oder Treffen, bei denen sich Brettspiel-Enthusiasten austauschen und gemeinsam spielen.
  2. Online-Foren und Apps: Das Internet ist ein Schatz voller Gleichgesinnter. Selbst Google kann dir helfen, neue Mitspieler in deiner N├Ąhe zu finden.
  3. Familie, Freunde und Nachbarn einladen: Auch wenn sie vielleicht nicht immer verf├╝gbar sind, du kannst deine Lieben vielleicht zumindest in das Hobby einf├╝hren. Und wer wei├č, vielleicht entwickeln sie sich mit der Zeit zu begeisterten Mitspielern!

Und doch ist es nicht immer m├Âglich, eine Gruppe von Mitspielern zu versammeln. Aber auch das sollte dich nicht davon abhalten, deine Leidenschaft auszuleben. Ich wei├č, wovon ich spreche. Doch auch daf├╝r gibt es L├Âsungen, und die sind beileibe nicht schlecht!

  1. Digitale Brettspiele: Es gibt eine wachsende Anzahl von digitalen Umsetzungen beliebter Brettspiele, die du alleine oder online mit anderen spielen kannst. Plattformen wie der Tabletop Simulator und Board Game Arena bieten eine Vielzahl von Spielen. Insbesondere von BGA bin ich in letzter Zeit zunehmend begeistert!
  2. Brettspiel-Apps: Es gibt auch Apps f├╝r dein Smartphone oder Tablet, die Brettspiele in einer digitalen Form anbieten. Diese erm├Âglichen es dir, gegen KI-Gegner oder andere Spieler weltweit anzutreten. Durchsuche einfach deinen App-Store nach Brettspielen, du wirst staunen, was es da alles gibt!
  3. Analoge Solo-Varianten: Viele Brettspiele bieten Solo-Varianten, die speziell entwickelt wurden, um alleine gespielt zu werden. Das kann nicht nur eine gro├čartige M├Âglichkeit sein, neue Strategien zu testen und deine F├Ąhigkeiten zu verbessern. Es verbindet das Gef├╝hl, das beim Solospiel von Computerspielen entsteht, mit der Haptik von Brettspielen. Das ist im ├ťbrigen auch meine liebste Art solo zu spielen.

4. Platzbedarf

Wer braucht schon einen Esstisch, wenn man einen Spieltisch haben kann?

Aber Spa├č beiseite, es gibt tats├Ąchlich einige gute M├Âglichkeiten, um deinen begrenzten Spielraum optimal zu nutzen:

Faltbare Spieltische: Investiere in einen faltbaren Spieltisch. Diese speziellen Tische k├Ânnen bei Bedarf auf die richtige Gr├Â├če ausgeklappt und anschlie├čend wieder verstaut werden.

– Spieltischauflagen: Falls ein neuer Tisch au├čerhalb deines Budgets liegt, kannst du eine Spieltischauflage in Betracht ziehen. Diese legst du einfach auf deinen vorhandenen Tisch, um eine ebene und rutschfeste Spielfl├Ąche zu schaffen. Und darunter kannst du vielleicht sogar noch deinen Schreibkram liegen lassen.

Spieltisch – Auflage (erh├Ąltlich u.a. ├╝ber Amazon)

Wenn du aber wirklich wenig Platz zur Verf├╝gung hast, k├Ânnen kompaktere Brettspiele die L├Âsung sein. Das bedeutet zwar, dass du nicht die epischen Riesenspiele auf den Tisch bekommst, aber auch kleiner Spiele k├Ânnen gro├če Erlebnisse zeitigen!

Und hier ist Weniger wirklich mehr: Je kleiner die Schachteln, desto mehr Spiele haben PlatzÔÇŽ

5. Kosten

Das Brettspielhobby kann mitunter eine finanzielle Herausforderung darstellen. (Vor allem, wenn wieder ein Messebesuch ansteht.) Die Versuchung ist gro├č, immer noch weitere Spiele in die Sammlung aufzunehmen, und Sammeln kann teuer werden.

Um die finanzielle Belastung etwas in den Griff zu bekommen, kannst du dir die folgenden Punkte etwas durch den Kopf gehen lassen – besonders wenn du vorhast, auf die SPIEL zu gehen:

  1. Setze dir ein Budget: Bevor du einkaufst oder auf die Messe gehst, lege fest, wie viel Geld du ausgeben m├Âchtest, und halte dich m├Âglichst auch daran. (Das ist gar nicht so einfach, vor allem, wenn man in den Kaufrausch f├Ąllt, aber ein Budget kann dich davor bewahren, dein Konto komplett zu ├╝berziehen.)
  2. Priorisiere deine W├╝nsche: Mache dir schon im Vorfeld eine Liste von Spielen, die du unbedingt haben m├Âchtest, und auch von solchen, die du gerne h├Ąttest. Manche wirst du vielleicht nur ausprobieren wollen, ohne sie gleich zu kaufen. Priorisiere die unbedingt haben-m├Âchten Spiele, um sicherzustellen, dass sie in dein Budget passen. (Die Preview-Liste auf BGG l├Ąsst sich nach Must have, Interested, Undecided und Not Interested sortieren: sehr hilfreich!)
  3. Nicht sofort kaufen: Wenn du ÔÇô gerade beim Messebesuch ÔÇô ein Spiel ausprobiert hast, das dir auch wirklich gut gef├Ąllt: Kauf es nicht sofort (au├čer es ist vorher schon ein Must-Have f├╝r dich, und es gibt kaum noch Exemplare am Verkaufsstand)! Atme tief durch, dreh eine Runde, probier noch ein anderes Spiel aus, und wenn du es dann immer noch unbedingt haben m├Âchtest, geh zum Stand zur├╝ck und kauf es.
  4. Gebrauchte Spiele: ├ťberlege, ob du gebrauchte Spiele kaufen m├Âchtest. Auf Flohm├Ąrkten, Gebrauchtst├Ąnden auf der Messe oder auch auf Ebay oder Willhaben kannst du immer wieder echte Schn├Ąppchen machen.
  5. Spielgruppen: Spielgruppen k├Ânnen eine kosteng├╝nstige M├Âglichkeit sein, regelm├Ą├čig neue Spiele auszuprobieren, ohne sie kaufen zu m├╝ssen. Vielleicht hast du sogar Freunde, die ihre Brettspiele auch mal verleihen? Frag einfach nach!
  6. Angebote vergleichen: Vergleiche die Preise auch online, bevor du im Gesch├Ąft oder auf der Messe zuschl├Ągst. Gerade auf der SPIEL findest du unterschiedliche Preise und kannst etwas sparen, wenn du daf├╝r Zeit investierst. Vor Onlineeink├Ąufen w├╝rde ich allerdings im Zweifelsfall deinem lokalen Spieleladen den Vorzug geben, auch wenn die Preise etwas ├╝ber denen von Amazon und Co liegen sollten: Daf├╝r unterst├╝tzt du deine lokale Spielergemeinschaft und sorgst f├╝r Vielfalt. Au├čerdem kann dir dein Spieleh├Ąndler sicher mehr zu einem Spiel erz├Ąhlen, als ein anonymer Onlineh├Ąndler.

Denke also daran, dass das Spiele-Einkaufen auf der SPIEL zwar aufregend ist, aber auch eine Herausforderung f├╝r dein Budget darstellen kann. Sei klug, setze Priorit├Ąten und genie├če das Hobby, ohne dabei dein Bankkonto aus den Augen zu verlieren.

Am Ende des Tages geht es schlie├člich darum, Spa├č zu haben und die Zeit mit Freunden und Familie zu genie├čen ÔÇô ohne finanzielle Reue.

Ausblick?

Nun steht die „Spiel ’23“ also fast schon vor der T├╝r. Die Aussicht auf unz├Ąhlige neue Spiele, auf Begegnungen mit anderen Brettspiel-Begeisterten und auf die M├Âglichkeit, meine Sammlung ein weiteres Mal zu erweitern, ist gro├čartig.

Ich habe nur leider anscheinend immer mit zu wenig Zeit, und so hinke ich auch mit meinen Vorbereitungen f├╝r Essen weit hinterher. Eigentlich wollte ich noch ein Video machen, einen Ausblick auf meine voraussichtlichen Messe-Highlights.

Mal schauen, ob ich das noch schaffe. Vielleicht gibt┬┤s auch wieder ein Tagebuch von der Messe. Aber ich will mich nicht endlos stressen, habe ich beschlossen.

Ich werde Essen aber auf jeden Fall genie├čen, und falls ihr mich da irgendwo rumlaufen seht, mit meinem Spiele Baron-T-Shirt, freu ich mich, wenn ihr mich ansprecht und Hallo sagt!

Und nat├╝rlich werde ich wahrscheinlich viel zu viele Spiele kaufen. Aber kann man jemals zu viele Spiele haben? Und auch wenn meine Geldb├Ârse danach vielleicht ein wenig leichter sein wird, wird mein Herz umso voller sein. (Wie kitschig!)

In diesem Sinne, liebe Leser, lasst uns das Hobby genie├čen! Und vielleicht sehen wir uns ja auf der „Spiel ’23ÔÇť! Bis dann!


Bestelle Spiele und verwandte Produkte gerne ├╝ber die folgenden Links ÔÇô und unterst├╝tze damit den Spiele Baron!

(Offenlegung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verk├Ąufen.)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert