Neues Jahr / Alte Spiele?

Thumbnail fĂŒr den Youtube-Kanal des Spiele Baron: Ich prĂ€sentiere Story Spiele
Lese Zeit: 6 Minuten

HASHTAGS: #JahresrĂŒckblick #Spielejahr2023 #ChroniclesofCrime #Exit #Detective #AeonTrespassOdyssey #Oathsworn #Tamashii #ISSVanguard #Middara #ShadowsOfBrimstone #CoreSpace #Deckbau #Boardgames #TabletopGaming #Blog #YouTube #BoardgameReview #TabletopGames #GamingCommunity


Auf ins Jahr 2024

Zuerst einmal hoffe ich, dass ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht seid: mit Freunden, Familie, mit Menschen, die ihr gerne um euch habt!

Viele von uns haben sich wahrscheinlich Gedanken ĂŒbers alte Jahr gemacht, und der Spiele Baron macht da keine Ausnahme. Falls du den RĂŒckblick verpasst hast, den gibtÂŽs hier zu lesen:

RĂŒckblick 2023 – Spiele Baron

Der Jahreswechsel

Wir hatten dieses Jahr ein sehr ruhiges Silvester: mit etwas Wein und einem genialen, schnellen Kartenspiel namens CABO! Das ging selbst mit etwas Alkohol im Blut noch ganz gut, macht aber grundsÀtzlich immer Laune!

(In diesem Kartenspiel hat man 4 Karten vor sich ausliegen, von denen man zunĂ€chst nur 2 ansehen darf. Ziel ist es, zu Spielende die wenigsten Punkte vor sich auf den Karten ausliegen zu haben. Reihum wird immer eine Karte gezogen, und dann entweder mit einer Karte in der eigenen Auslage ausgetauscht, oder auf den Ablagestapel geworfen, um eine bestimmte Aktion auszufĂŒhren (auf manchen Karten verfĂŒgbar). Dabei kann man die eigenen Karten ansehen, verbessern, oder Karten gegen welche von Mitspielern vertauschen. – Riesenspaß!)

Und dann hatte ich eigentlich vor, mich einem riesigen Spiel wieder etwas mehr zuzuwenden, das ich von der Messe in Essen 2023 mitgebracht hatte: Aeon Trespass: Odyssey.

Doch daraus wurde erst mal nichts.

Uns kamen nÀmlich ein paar andere Spiele gleich zu Jahresbeginn sozusagen in die Quere!

RĂ€tsel und Ermittlerspiele

Im Zuge eines Besuchs in der Weihnachtszeit hatten wir uns, nachdem die Kinder ins Bett gebracht waren, mit unseren Freunden an einen Fall aus dem Spiel Chronicles of Crime aus dem Jahr 2018 gewagt: In dem Fall mussten wir einige seltsame Vorkommnisse rund um eine Familie mit eigenartigen Rollenspiel-Vorlieben aufklÀren, die offenbar mit dem Fund einer Leiche in einem Hotel zusammen hingen.

Dieser Abend hat uns dermaßen gut gefallen, dass wir beschlossen, ein wenig tiefer in das RĂ€tsel- und Ermittler-Genre einzutauchen, zumal wir auch nicht allzu lange davor bereits sehr begeistert von der Firmenfeier von Magnificum waren, fĂŒr die ich ein Exemplar rezensieren durfte.

Meine Rezension zum Ermittlerspiel – Die Firmenfeier

Wieder zu Hause haben wir uns deshalb gleich an ein Exit-Spiel fĂŒr Fortgeschrittene (Der Leuchtturm) gewagt – und uns erfolgreich durchgekĂ€mpft. (Dazu wird es demnĂ€chst auch ein Video auf dem YouTube-Kanal geben.)

Und schließlich habe ich in meinem Schrank ein Spiel namens Detective entdeckt, das seit geraumer Zeit darauf wartete, einmal gespielt zu werden: Das haben wir jetzt mittlerweile auch durchgebinget! (Auch dazu wird ein Video auf dem Kanal erscheinen.)

Ausblick 2024: GROSSE Spiele!

Ja, eigentlich soll es hier um die Zukunft gehen, aber diesen exzellenten Start in mein persönliches Spielejahr 2024 wollte ich nicht unerwÀhnt lassen!

Doch wie soll es nun dieses Jahr weiter gehen?

Zum einen werde ich etwas mehr Arbeit in den Spiele Baron YouTube Kanal stecken: Alle zwei Wochen soll in diesem Jahr ein Video online gehen, das sich mit Story Spielen beschĂ€ftigt: Rezensionen, Berichte, Deep Dives – alles, was mit Spielen zu tun hat, die Geschichten erzĂ€hlen.

Die großen Spiele, die ich dabei im Blick habe, sind erst einmal das wie schon erwĂ€hnte Aeon Tresspass: Odyssey, sowie Oathsworn, ein Kampagnenspiel, von dem mittlerweile der zweite Kickstarter durch ist und ein Nachfolger angekĂŒndigt wurde.

Beide Spiele sind RIESIG, was das Material und die Spielzeit anbelangt, da werde ich also einiges an Zeit investieren.

Mit AT:O habe ich bereits angefangen, und ich kann es kaum erwarten, wieder in diese Welt einzutauchen! Griechische Mythologie trifft hier auf Endzeit-Science Fiction vom Feinsten, fĂŒr mich unwiderstehlich!

Und fĂŒr Oathsworn habe ich mittlerweile die Helden und die Monster des ersten Szenarios bemalt – bin aber immer noch unsicher, wie ich da weiter verfahren soll: Alle ĂŒbrigen Gegner auch auspacken und mir so die Überraschung nehmen? Dann könnte ich alle zumindest bemalen und dann alles auf einmal durchspielen. (Die Monster sind alle in extra Schachteln verpackt, sodass man nie weiß, auf welches man als nĂ€chstes trifft.) Oder soll ich einfach mal losspielen, und dann jedes mal pausieren, um den aktuell nĂ€chsten Gegner zu bemalen, bevor ich auf ihn treffe?

Falls ihr da Erfahrung / eine Meinung / Tipps habt, schreibt mir gerne! Ich kann da echt Hilfe gebrauchen!

Wenn ich es schaffe, möchte ich auch Tamashii anpacken – ein Cyberpunk Miniaturen Brettspiel, das erst im Dezember von Kickstarter ausgeliefert wurde, und das ebenfalls mit einer umfangreichen Kampagne aufwartet.

Außerdem soll ISS Vanguard jetzt bald auf Deutsch auch bei mir ankommen – auf diesen SciFi-Kracher bin ich mega gespannt! Und dann wĂ€ren da noch Middara, das weiter gespielt werden will, Shadows of Brimstone sowieso, Core Space

Ihr kennt das ja vielleicht: Die Liste hört nicht auf!

kleinere Spiele

Dazwischen soll es immer wieder auch um kleinere Spiele gehen, die man leicht auf den Tisch bekommt. Schließlich hat man weder immer die Zeit noch den Platz, ein Kampagnenspiel drei Wochen durchgehend zu spielen! Und es gibt eine ganze Menge toller, kleiner Brett- und Kartenspiele da draußen, die ich wieder oder auch ganz neu endlich spielen möchte!

Neben ein paar Escape-Kartenspielen (Deckscape) und Detektiv-Spielen fĂŒr die Hosentasche (Pocket Detective) wirdÂŽs wohl auch um Deckbau gehen!

Blog-Aussichten

Hier auf dem Blog versuche ich wieder in einen wöchentlichen Rhythmus zu kommen, nachdem ich 2023 den Blog auf alle zwei Wochen reduziert hatte. Da muss ich allerdings mal schauen, wie das klappt, denn auch arbeitsmĂ€ĂŸig bin ich in meinem Brotberuf in diesem Jahr mehr als ausgebucht…

(Das ist natĂŒrlich toll! – Jetzt bloß nicht jammern! – Ich weiß nur nicht, ob ich wirklich jede einzelne Woche die Zeit finden werde, zu spielen und auch darĂŒber zu berichten…)

In jedem Fall aber möchte ich Euch da draußen mit dem Blog inspirieren: Vielleicht spricht euch ja das eine oder andere Spiel, das ich hier bespreche, an, und ihr entdeckt etwas, das ihr zuvor nicht auf dem Schirm hattet? Ich wĂŒrde mich freuen, wenn ich dazu beitragen könnte, euch noch ein bisschen mehr zum Spielen zu animieren!

Link zum Kanal-Trailer von Spiel Baron auf Youtube

Vorhersage

Wie in allen Jahren bisher wird auch 2024 wieder Neues und vor allem Unerwartetes bringen.

Auf unser Hobby bezogen bedeutet das, dass wir oft planen können, was wir wollen, es kommt dann doch wieder anders als erwartet. Aber es mĂŒssen gar nicht immer die neuesten Spiele sein, die wir auf dem Tisch haben! Ich entdecke immer mehr, dass meine Sammlung mittlerweile endlos viel gute Spielzeit hergibt, und dass ich nicht jede Neuerscheinung brauche.

Und trotzdem kaufe ich natĂŒrlich auch gerne Spiele. Das ist ja irgendwie auch Teil des Hobbies.

Irgendwann sollte man seine Spiele aber auch spielen, und nicht nur sammeln. – Siehe diesen Blog: Das Jahr 2024 hat fĂŒr mich mit einem genialen Spiel begonnen, das jahrelang im Regal auf mich gewartet hat! Und darĂŒber werde ich euch definitiv mehr berichten!

Bis dahin: Schönes Spiel!

Euer Christian.


Bestelle Spiele und verwandte Produkte gerne ĂŒber die folgenden Links – und unterstĂŒtze damit den Spiele Baron!

(Offenlegung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten VerkÀufen.)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert